Was ist Korkstoff und wie wird er hergestellt?

Bevor ich diese Frage beantworte, möchte ich Ihnen zunächst erklären, was Korkstoff ist. Kurz gesagt,

Korkstoff ist ein Naturtextil aus Pflanzenfasern. Es besteht aus einer starken Schicht eines bestimmten Pflanzenmaterials, der Eichenrinde. Die Phellemschicht aus Rindengewebe wird zur Herstellung von Kork verwendet, einem vielseitigen und undurchlässigen Material.
Korkstoffe sind Textilien aus Pflanzenfasern, die von Eichen geerntet werden. Der Korkstoff haftet dann auf einem textilen Träger, der meist mit anderen Naturfasern wie Baumwolle, Leinen und Flachs unterlegt ist. Die nachhaltigsten Trägerstoffe sind biologisch und werden aus Baumwolle, Leinen oder Hanf hergestellt. Diese nachhaltige Ressource ist hinsichtlich Funktionalität und Energieeffizienz fantastisch.

Korkstoff ist ein Naturtextil, das häufig in der Haute Couture verwendet wird. Es ist sehr weich, bequem, leicht, langlebig und langlebig. Es ist ein Material, das in vielen Alltagskleidungsstücken, Taschen und Accessoires zu finden ist, was es zu einer verantwortungsvolleren Wahl macht.
Korkstoffe zum Nähen lassen sich leicht färben, zuschneiden und in eine Vielzahl von Stilen und Mustern nähen. Es gibt sie in vielen Arten von Korkstoffen in verschiedenen Glanzgraden und Farben.
Deshalb ist Kork eine umweltfreundliche Faser, die sich perfekt für nachhaltige Stoffe und Modetextilien eignet. Es ist ein natürliches, langlebiges, zu 100 % biologisch abbaubares, kompostierbares und recycelbares Material.

cork-leather-fabric
Kork-Leder-Stoff

Korkprodukte kommen der natürlichen und menschlichen Umwelt in vielerlei Hinsicht zugute. Sie tragen dazu bei, Einkommen für Handwerker und Weber in den örtlichen Gemeinden zu generieren.

Vielleicht sind Sie neugierig, was Kork ist?

Was ist Kork?

Wie bereits erwähnt, ist der erste Eindruck bei den meisten Menschen auf der Welt der Korkstopfen im Rotwein. Denn Kork hat tolle Eigenschaften, die vielseitig als Stopfen eingesetzt werden können: undurchlässig und feuchtigkeitsbeständig, komprimierbar und antimikrobiell. Aber wissen Sie, warum Kork diese Eigenschaften hat? Und was ist echter Kork?

Kork wird hauptsächlich aus der Rinde der Korkeiche (Quercus Suber) hergestellt, die in sonnigen und warmen Ländern wie Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Algerien, Marokko und Tunesien angebaut wird. Weltweit ist Portugal der größte Korkproduzent. Wenn Sie jemals in die ländlichen Gebiete Südportugals gereist sind – wo die meisten Korkeichen der Welt wachsen, werden Sie sehen, wie Korkeichen gepflanzt und geerntet wurden.

Cork Forests
Korkeichenwald

Im Allgemeinen dauert das Wachstum neu gepflanzter Korkeichen durchschnittlich mehr als 25 Jahre, bevor ihre Rinde erstmals geerntet werden kann. Korkeichen können bis zu 250 Jahre alt werden und pro Ernte zwischen 50 und 100 kg Kork produzieren. Sehr alte und große Korkeichen können sogar zwischen 500 und 1300 kg in nur einer Ernte einbringen. Was die meisten Menschen kaum wissen, ist, dass der Baum alle acht oder neun Jahre nachwachsen kann. Sobald die Schutzschicht der Rinde abgeschält wurde, wächst sie lautlos nach, bis sie beim nächsten Mal prall und dick wird. Diese fabelhafte Eiche ist der einzige Baum, der durch das Entfernen der Rinde nicht beschädigt wird. Stattdessen handelt es sich um eine angesehene Wachstumsphase, damit der Kork die Nährstoffe erhält, die er benötigt. Das Abschälen der Rinde ist tatsächlich gut für den Quercus Suber, da er dadurch dreimal so viel CO2 absorbieren kann wie ein „ungeschälter“ Baum. Genau wie die Kinder müssen wir etwas Geduld haben, um darauf zu warten, dass sie erwachsen werden. Die Pflanze an sich ist ein Wunder.

cork flooring 1 1
Korkbauer
cork tree
Korkholz

Von der Korkernte bis zur Herstellung des Korkstoffs – ein langer Prozess

Das erste Schälen wird auch „Jungfrauenrinde“ genannt. Jungrinde ist rau, uneben und reich an Harz, weshalb sie meist für Korkdämmplatten oder als Granulat verwendet wird. Das Schälen der Korkrinde des Baumes erfolgt manuell mit speziellen Schneidäxten; Dies muss sorgfältig erfolgen, um eine Beschädigung der „Mutterschicht“ zu vermeiden. Sowohl der Stamm als auch die Hauptäste werden entrindet; Dies geschieht in den warmen Sommermonaten, wenn sich die Rinde leichter entfernen lässt.

Nach dem Schälvorgang wird die geerntete Rinde sortiert und in Lagerbereichen in den Korkeichenwäldern/-plantagen oder in der Nähe der Korkfabriken gestapelt. Um eine hervorragende Luftzirkulation zu gewährleisten, wird es mindestens 6 Monate lang an der frischen Luft getrocknet. Nach dem Trocknungsprozess wird die Rinde auf Edelstahlplatten gedämpft, um die natürlich abgerundete Form zu glätten.

Dieser Vorgang dauert weitere 6 – 9 Monate.

Imported Portuguese cork
Korkrohmaterial mindestens 6 Monate gelagert

Zur antibakteriellen Behandlung wird der Kork anschließend gekocht. Dies erhöht die Elastizität und das Volumen des Materials und verringert seine Dichte. Das kochende Wasser wird als natürlicher Dünger verwendet. Nach dem Abkühlen und erneuten Trocknen muss sich der Korken etwa zwei Wochen lang stabilisieren, um die Luftfeuchtigkeit auf ein Maß zu senken, das eine weitere Verarbeitung ermöglicht.

boil the cork sheet for at least 24 hours
Kochen Sie die Korkplatte mindestens 24 Stunden lang

Dann wurde das gesamte Kork-Rohmaterial so zurechtgeschnitten, dass es eine regelmäßige Form erhielt, und auf einer Palette gelagert.

trim the cork sheet to be regular shape
Schneiden Sie die Korkplatte auf eine regelmäßige Form zu
stored pallet together
Palette zusammen gelagert

Das Korkmaterial wird in verschiedene Qualitätsstufen eingeteilt und kann dann zu Produktionsstätten gebracht werden, um beispielsweise Korkstoffe oder Korktapeten herzustellen. Für die Herstellung von Korkstoffen und -tapeten sind ausschließlich Materialien der Qualitätsstufen A und B geeignet; Kork der Stufe C wird für Granulatböden und Isolierungen verwendet. Die Ernte und Produktion von Kork unterliegt strengen staatlichen Kontrollen und detaillierten Anforderungen der European Cork Association, die eingehalten werden müssen. Aus ausreichend dickem Korkplattenmaterial wurde ein Weinstopfen hergestellt, der aus der Rinde ausgestanzt wird.

Normalerweise kaufen wir das Material in Containern ein, jede Qualitätsstufe in einem anderen Container, verpackt wie folgt.

what-is-cork-leather

Wie Sie im Bild unten sehen können, unsere Brotader kork leder stoff wurde aus hochwertigem Rohstoff der Güteklasse A hergestellt, der weniger Insekten und Flecken aufweist:

natural-cork-vegan-leather
Korkleder

Der Korkstoff mit Noppenmuster in der Güteklasse B mit größeren Käfern:

Rainbow-cokr-fabric-detail-5

Klasse C hat größere Käfer, Farbe nicht so sauber:

Rainbow cork fabric-7

Klasse D weist offensichtliche Fehler und Flecken auf, die Farbe war dunkler:

cork C

Das übrig gebliebene Material bzw. der postindustrielle Abfall wird gekocht und gemahlen und anschließend mit Klebeharzen verdichtet. Unser Harz hat Lebensmittelqualität und ist umweltfreundlich.

cork-fabric-factory
Kleben Sie die dünnen Korkplatten auf eine Stoffunterlage

Der letzte Vorgang besteht darin, die dünnen Korkplatten auf eine Stoffunterlage zu kleben. Wir haben viele verschiedene Trägermaterialien, darunter Baumwolle, Polyester oder Poly-Baumwolle, je nachdem, wo Sie es verwendet haben.

Der Prozess der Herstellung von Korkstoff

Warum Korkstoff?

Korkstoff hat außergewöhnliche Eigenschaften, die ihn ideal für die Herstellung von Taschen, Geldbörsen, Polstertapeten und Bodenbelägen machen.

Schmutzabweisend
Eine der Eigenschaften von Korkgewebe ist seine Fleckenbeständigkeit. Im Gegensatz zu anderen Materialien entfernt Kork problemlos Flecken, die sich während des Gebrauchs bilden können. Ein kurzes Waschen mit Wasser und Seife genügt.
Wasserdicht
Die Wasserbeständigkeit von Kork ist eine der besten Eigenschaften dieses Materials und spielt eine wichtige Rolle dabei, dass es zu einem so langlebigen Stoff geworden ist. Kork verfügt über eine wachsartige Substanz namens Korkigkeit, die seine Zellen bedeckt. Diese Substanz hilft, Wasser abzustoßen und verlängert so die Lebensdauer des Produkts.
Feuerzeug
Halten Sie einen Weinkorken in der Hand und Sie werden wissen, dass er sehr leicht ist. Kork wiegt nur 0,16 g/cm3. Über 50 % der Bestandteile des Korks sind ein Gasgemisch, das nahezu identisch mit Luft ist, wodurch er leicht genug ist, um auf dem Wasser zu schwimmen.
Dauerhaft
Die Wabenstruktur von Kork sorgt außerdem dafür, dass es Kratzern widersteht, die durch Reibung, Stöße oder Abrieb entstehen können. Dies ist ein weiterer Grund, warum Kork als Industriematerial verwendet wird.
Flexibilität und Komprimierbarkeit
Das luftartige Gasgemisch in den geschlossenen Zellen verleiht Kork seine Elastizität und Komprimierbarkeit.
Der Korken behält seine Elastizität, selbst wenn er auf die Hälfte seines Volumens komprimiert und einmal entspannt wird
Sobald es dekomprimiert ist, nimmt es sofort wieder seine ursprüngliche Form an.
Wärme- und Schalldämmung
Kork enthält fast 40 Millionen Zellen pro Kubikzentimeter, wodurch Lärm wirksam absorbiert wird, was Kork zu einem effektiven Material macht Hervorragender Schall- und Vibrationsisolator.
Kork ist ein ausgezeichnetes akustisches und vibrationsbeständiges Material. Die molekulare Struktur von Kork ermöglicht es ihm, Wärme über einen langen Zeitraum aufzunehmen und zu speichern.
Zeit, Wärme zu speichern.
Flamm- und feuerbeständig
Kork ist nicht leicht brennbar und ein natürlicher Feuerhemmer und eine Feuerbarriere. Kork brennt ohne Flamme und setzt keine giftigen Gase frei.
Antistatisch und antiallergisch
Kork zieht keinen Staub an, verhindert die Vermehrung von Milben und trägt so zur Vorbeugung von Allergien bei.

natural cork fabric gallery

Wofür wird Kork verwendet?

Korkstoffe können für eine Vielzahl von Produkten verwendet werden, von Modeaccessoires bis hin zu Wohnaccessoires. Hier sind einige der häufigsten Verwendungszwecke für Korkstoffe.

Taschen aus Kork: Korkstoff ist ein beliebtes Material für Taschen, darunter Geldbörsen, Tragetaschen und Rucksäcke. Es ist umweltfreundlich, leicht, langlebig und wasserdicht und damit eine der perfekten Alternativen zu Taschen aus Tierleder.

Korkschuhe: Korkleder wird auch bei der Herstellung von Schuhen verwendet, insbesondere bei Einlegesohlen und Fußbetten. Es ist bequem, atmungsaktiv und bietet guten Halt, was es zu einer großartigen Option für Menschen macht, die viel Zeit auf den Beinen verbringen. Mehr lesen: Korkschuhe: Der ultimative Leitfaden

Korkschmuck: Aus Korkleder kann eine Vielzahl von Schmuckstücken hergestellt werden, darunter Armbänder, Ohrringe und Halsketten. Seine natürliche Textur macht es zu einer beliebten Wahl für handgefertigten Schmuck.

Korkmatten: Korkleder kann auch für Heimdekorationen wie Untersetzer, Tischsets und Tischläufer verwendet werden. Seine wasserfesten und leicht zu reinigenden Eigenschaften machen es ideal für Küchen und Esszimmer.

Möbel aus Kork: Korkleder wird auch zur Herstellung von Möbeln wie Stühlen, Sofas und Hockern verwendet. Korkleder wird aufgrund seiner natürlichen Umwelteigenschaften sowie seiner hervorragenden Haltbarkeit und wasserdichten physikalischen Eigenschaften zu einem der besten Materialien für Designer. Mehr lesen: Der ultimative Leitfaden für Korkmöbel

Kork-Yoga: Kork-Yogamatten stehen im Einklang mit dem Streben von Yoga-Praktizierenden nach einem auf das Wesentliche zurückgehenden, rustikalen und natürlichen Aussehen, und sie sind ungiftig, geruchlos und fühlen sich weich an, was bei vielen Yogis beliebt ist.

Korkboden: Korkleder wird seit langem als Bodenbelagsmaterial verwendet. Die natürliche Textur und der weiche Griff des Korkleders sowie seine Strapazierfähigkeit und Feuerbeständigkeit machen es zu einer beliebten Wahl für die Gestaltung einzigartiger und stilvoller Böden. Mehr lesen: So wählen Sie Korkböden aus

Cork-Gebäude: Architekten haben Kork aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften in Bezug auf Wärme- und Schalldämmung sowie seiner Textur, Formbarkeit und Leichtigkeit ausgewählt, was zu berühmten Gebäuden wie dem portugiesischen Pavillon auf der Weltausstellung in Shanghai, China, und dem Google Store in New führte York. Mehr lesen: Die 10 besten Gebäudeentwürfe aus Kork

Autoinnenräume aus Kork: Sie haben es richtig gelesen, Kork wird in Automobilen verwendet, beispielsweise in Dachhimmeln, Autokissen, Autofüßen usw. Es erfüllt nicht nur Umweltstandards, sondern reduziert auch das Gewicht des Autos, was ein Trend ist. Mehr lesen: Revolution im Automobilinnenraum: Nachhaltiger Kork

Umweltvorteile von Korkgewebe

Cork trees-2

Reduzierter CO2-Fußabdruck.
Korkeichenwälder fungieren als Kohlenstoffsenken, indem sie Kohlendioxid aus der Atmosphäre absorbieren und speichern. Nach Angaben des Forest Stewardship Council (FSC) verfügen Korkeichenwälder über ein fünfmal höheres Kohlenstoffbindungspotenzial als Nicht-Korkeichenwälder. Durch die Verwendung von Korkleder anstelle von herkömmlichem Leder können bis zu 24 Kilogramm Kohlendioxid pro Quadratmeter produziertem Leder eingespart werden. Laut der Studie könnten Korkeichenwälder 14,5 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr binden, was den jährlichen Emissionen von 3 Millionen Autos entspricht.

Erhaltung der Artenvielfalt.
Die Ökosysteme der Korkeichenwälder beherbergen eine große Vielfalt an Pflanzen und Tieren, darunter auch gefährdete Arten wie den Iberischen Luchs und den Berberaffen. Die Erhaltung dieser Wälder ist für den Erhalt der Artenvielfalt von entscheidender Bedeutung. Korkeichenwälder gehören zu den 35 Biodiversitäts-Hotspots der Welt.

Wasserschutz.
Die Herstellung von Korkleder benötigt im Vergleich zur herkömmlichen Lederproduktion, die bis zu 20.000 Liter Wasser pro Kilogramm verbrauchen kann, sehr wenig Wasser. Bei der Herstellung von Korkleder wird hingegen nur ein Bruchteil dieser Menge benötigt, da die Korkeiche Wasser aus dem Boden aufnimmt und nicht bewässert werden muss. Tatsächlich haben Portugals Korkeichenwälder, die mehr als 50 % des weltweiten Korks produzieren, einen zehnmal geringeren Wasser-Fußabdruck als unbewässertes Ackerland.

Haltbarkeit und Recyclingfähigkeit.
Korkleder ist ein langlebiges Material, das viele Jahre halten kann und daher nicht häufig ausgetauscht werden muss. Korkleder wird aus Nebenprodukten der Korkindustrie hergestellt, die sonst weggeworfen würden. Durch die Verwendung dieses Materials wird Abfall reduziert und eine Kreislaufwirtschaft gefördert. Und Korkleder ist biologisch abbaubar und kann am Ende seiner Lebensdauer problemlos kompostiert werden, im Gegensatz zu Kunstleder, das aus Petrochemikalien hergestellt wird.

Haltbarkeit und Recyclingfähigkeit.
Korkleder ist ein langlebiges Material, das viele Jahre halten kann und daher nicht häufig ausgetauscht werden muss. Am Ende seiner Nutzungsdauer kann Korkleder recycelt oder biologisch abgebaut werden, wodurch die Auswirkungen auf die Umwelt weiter minimiert werden.

Wirtschaftliche Vorteile von Kork

  • Die weltweite Korkindustrie beschäftigt etwa 30.000 Arbeiter in einer Vielzahl von Berufen, von der Ernte bis zur Veredelung. (Cork Quality Council)
  • Portugal verfügt über etwa 737.000 Hektar Wald, mehr als ein Drittel der Korkeichenwälder der Welt. Auf diesem Land produziert Portugal jährlich etwa 100.000 Tonnen Kork, die Hälfte der weltweiten Korkproduktion. (Cork Quality Council)
  • Spanien ist ein weiterer bedeutender Weltproduzent von Korkprodukten. Sie produzieren jährlich 62.000 Tonnen Kork, das sind 31 % der Gesamtproduktion auf 574.000 Hektar Waldfläche. (Cork Quality Council)
  • 72 % aller Korkeinnahmen der Branche stammen aus Weinkorken. Der Gesamtmarktwert wird auf 644 Millionen Euro pro Jahr geschätzt, was 25 % der gesamten portugiesischen Produktion entspricht. (Cork Quality Council)
  • Baumaterialien aus Kork machen 25 % des Gesamtwerts der portugiesischen Industrie aus, der auf 228 Millionen Euro geschätzt wird. (Cork Quality Council)
  • Nur 1 % des Korkmarktes wird für den Rohstoffexport verwendet. (Cork Quality Council)
  • Die Korkindustrie produziert mehr als 13 Milliarden Weinkorken pro Jahr, darunter Korken und Champagnerkorken. (Cork Quality Council) #8.
  • Das Wachstum des globalen Weinmarktes hat zu einem jährlichen Wachstum des globalen Korkmarkts von 7 % geführt. Im Jahr 2010 wurde der US-Korkmarkt auf 64,1 Millionen Euro geschätzt. im Jahr 2015 wurde der Wert auf 103,2 Millionen Euro geschätzt (Cork Quality Council). (Cork Quality Council)
  • Der geschätzte Wert jedes Hektars Korkeichenwald beträgt 100 € pro Jahr und ist direkt auf Umweltdienstleistungen zurückzuführen. (Portugiesischer Korkverband)
  • Weltweit sind Korkwälder in der Lage, etwa 14 Millionen Tonnen Kohlendioxid aus der Atmosphäre zu entfernen. (Portugiesischer Korkverband)
  • In einem typischen, ordnungsgemäß bewirtschafteten Korkeichenwald kommen pro Quadratmeter bis zu 135 verschiedene Pflanzenarten vor. (Portugiesischer Korkverband)
  • 80 % der in der Korkindustrie tätigen Unternehmen befinden sich in Portugal. 49 % dieser Organisationen sind auf die Herstellung von Kork spezialisiert. (Portugiesischer Korkverband)
  • 81 % der in der Korkindustrie tätigen Unternehmen meldeten im Jahr 2016 einen positiven Jahresüberschuss. Der durchschnittliche Umsatz betrug nur 2,5 %. (Portugiesischer Korkverband)
  • In Portugal werden im Durchschnitt täglich mehr als 40 Millionen Korken hergestellt. (Portugiesischer Korkverband)
  • Die portugiesische Korkindustrie verfügt über 691 angemeldete Patente. Dies hat dazu beigetragen, dass die Branche einen Exportanteil von 63 % im Korksektor erreicht. (Portugiesischer Korkverband)
  • Die Entrindung von Kork ist im Agrarsektor im Durchschnitt der bestbezahlte Beruf. Denn um es richtig zu machen, ist ein extrem hohes Maß an Fachwissen erforderlich. Das durchschnittliche Gehalt beginnt bei 45.000 Euro pro Jahr. (Amorim / Gehaltsskala)
  • Die Korkeiche ist in der Lage, ihre äußeren Schichten im Laufe ihres Lebens etwa ein Dutzend Mal zu regenerieren. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Baumes beträgt etwa 150 Jahre, einige Bäume können jedoch auch mehr als 350 Jahre alt werden. Das bedeutet, dass ein Baum etwa alle 10 Jahre nach der ersten Ernte geerntet werden kann, was bis zu 20 Jahre dauern kann. (Cork Institute of America/Green Building Supply)
  • Das von Korkeichen gewonnene Rindengewebe weist eine sehr geringe Dichte auf. Dies liegt daran, dass etwa 90 % des Gewebes in der Rinde gasförmig sind. Sehr dichte Korkprodukte dürfen nur eine Dichte von 0,20 haben. (Grüne Gebäudeversorgung)
  • Im Jahr 2005 testete Wine Spectator 2.800 Flaschen Wein auf Trichloranisol (TCA), von denen sich herausstellte, dass 7 % kontaminiert waren. Es genügt eine schlechte Flasche Wein aus einem schlechten Korken, um dem Ruf eines Winzers zu schaden. Seit 2001 haben Tests des Cork Quality Council jedoch eine Reduzierung des TCA um 95 % ergeben. (Atlantische Organisation)
  • 20 Die größte Bedrohung für die Weinindustrie, insbesondere für billigere Weine, ist der Schraubverschluss aus Aluminium. Ungefähr 20 % der heute weltweit verkauften Tafelweine sind von Kork- auf Aluminiumverschlüsse umgestiegen. (Atlantische Organisation)
  • Auch Kunststoffverschlüsse dringen zunehmend in den Korkmarkt vor. Bei Weinen mit einem Preis unter 10 US-Dollar hat die Korkindustrie möglicherweise 40 % ihres Marktanteils verloren. (Atlantische Organisation) #22.
  • Im Jahr 2010 wurden bei einem Schiffswrack in der Ostsee 168 Flaschen Champagner gefunden. Obwohl Champagner 170 Jahre alt ist, ist er aufgrund der Qualität des Korkens immer noch trinkbar. (Atlantische Organisation)
  • Marokkos kleine Korkindustrie liefert nur 6 % der weltweiten Korkproduktion aus 383.000 Hektar Korkwäldern und unterstützt die lokale Wirtschaft mit mehr als 11 Millionen US-Dollar pro Jahr. (Atlantic/Cork Quality Council)
  • 24 Insgesamt werden durch die globale Korkindustrie jedes Jahr mehr als 100.000 Menschen direkt oder indirekt unterstützt. (Atlantische Organisation)
  • Auf Tunesien, Frankreich und Italien entfallen jeweils 3 % der Gesamtproduktion der Korkindustrie. Zusammen produzieren sie jährlich 18.000 Tonnen Kork. (Cork Quality Council)

cork-tree-3

Wir können Korkstoffe also wie folgt zusammenfassen:

  • Bei der Gewinnung, Verarbeitung und Produktion entsteht kein Abfall
  • Bei der Verarbeitung von Rohkork zu Korkleder werden keine Zusatz-, Gerb- oder Veredelungsstoffe verwendet
  • Vollständig recycelbar; kann zu neuen Materialien gemahlen werden
  • Vorteilhaft für die Boden- und Luftqualität in und um Korkwälder
  • Korkwälder binden 14,7 Tonnen CO2 pro Hektar
  • Schafft ein Zuhause für Tausende seltener/gefährdeter Pflanzen und Tiere
  • Wächst in Mittelmeerländern, hauptsächlich in Portugal
  • Arbeiter lieben ihre Arbeit; Kein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit von Arbeitern oder Gemeindemitgliedern

Wie wir Ihnen schon oft gesagt haben, verfügt Kork über alle Qualitäten und Eigenschaften, die uns Korkeichenwälder bieten, und über alles, was wir tun, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, mit einem Mehrwert, den man mit Geld nicht kaufen kann.

Kontaktieren Sie HZCORK noch heute, um weitere Informationen zu Korkstoffen zu erhalten, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Geschäft anzukurbeln!

cork leather-colored

KONTAKTIEREN SIE HZCORK, UM IHR UNTERNEHMEN ZU STARTEN

Um Ihnen Zeit zu sparen, haben wir auch PDF-Versionen aller Produktkataloge vorbereitet

Alle Produkte als PDF herunterladen

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

HZCORK ist seit mehr als 10 Jahren im Großhandel mit Korkstoffen tätig. Lassen Sie sich von einem echten Branchenveteranen mit hochwertigen Korkprodukten versorgen.

Sprechen Sie mit uns
*Alle Uploads sind sicher und vertraulich.

Alle Produkte als PDF herunterladen

Kontakt HZKORK um Ihr Geschäft anzukurbeln

Um Ihnen Zeit zu sparen, haben wir auch PDF-Versionen aller Produktkataloge vorbereitet, hinterlassen Sie einfach Ihre E-Mail und Sie erhalten sofort den Download-Link.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten

Starten Sie Ihr nachhaltiges Geschäft mit HZCORK!

Kontaktieren Sie uns, um ein kostenloses Angebot und mehr Fachwissen über Korkgewebe zu erhalten. Mit HZCORK findet Ihr Projekt die richtige Lösung.

cork leather fabric